therapiehunde

Therapiehunde in der NMS Inzing

In der Zusammenarbeit mit dem Verein TIERE HELFEN MENSCHEN kommen auch in diesem Schuljahr wieder Therapiehunde in die NMS Inzing.

Durch die enge Zusammenarbeit und den natürlichen Kontakt zu den Hunden werden die sozialen Kompetenzen der Schülerinnen und Schüler gestärkt. Dadurch werden Ängste in der Begegnung mit Hunden abgebaut und der richtige Umgang mit ihnen praktisch eingeübt. Die Kinder lernen unter der Anleitung eines Ausbildners das Sozialverhalten von Hunden näher kennen. Dabei bekommen sie einen Einblick, wie vielseitig man Therapiehunde im Unterrichtsalltag einsetzen kann.

Im Fokus jeden Besuches steht die respektvolle Begegnung zwischen Mensch und Hund.